Leiter:in (w/m/d) Personal Verwaltung

scheme image

Wir suchen in der Business Unit Business Services für unser Department HR eine:n Leiter:in (w/m/d) Personal Verwaltung.

Die Salzburg AG, eines der innovativsten und spannendsten Unternehmen des Landes, eröffnet Ihnen glänzende Perspektiven: Als Leiter:in (w/m/d) Personal Verwaltung können Sie die Digitalisierung vorantreiben und digitale Produkte, Services und Geschäftsmodelle mitgestalten.

Aufgabenbereich

  • Personelle, organisatorische und fachliche Führung der Functional Unit Personal Verwaltung
  • Verantwortung für die Payroll der Salzburg AG und Tochterunternehmen
  • Umsetzung Entgeltsystem und Arbeitszeitmodelle sowie MbO
  • Mitwirkung bei der Digitalisierung von HR-Prozessen sowie bei der Weiterentwicklung von HR-Systemen und IT-Schnittstellen
  • Pflege von Personaldaten, elektronischen Personalakten und Workflows
  • Internes und externes HR-Reporting und Aufbau von Dashboards
  • Zusammenarbeit mit Behörden wie Gesundheitskasse und Finanzämtern
  • Mitwirkung in HR-Projekten

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene Ausbildung mindestens auf Maturaniveau sowie absolvierte Personalverrechnerprüfung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Payroll-Umfeld
  • Gute Kenntnisse in Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Digitalisierungskompetenzen und SAP-Know-How
  • Führungserfahrung oder Führungskompetenz
  • Starke Serviceorientierung mit hohem Maß an Zahlenaffinität und Genauigkeit
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Veränderung und Weiterbildung
  • Hohe Flexibilität und Leistungsbereitschaft
  • Empathische Persönlichkeit mit Teamplayerqualitäten

Wir bieten

  • Vielfältiges und spannendes Arbeitsumfeld in einem innovationsgetriebenen Umfeld
  • Flexible Arbeitszeiten, flache Hierarchien, moderne Arbeitsräume, ideale öffentliche Anbindung
  • Individuelle Aus- und Weiterbildungsprogramme
  • Tolles Arbeitsklima durch wertschätzende Führungskultur und fairen Umgang miteinander
  • Unsere attraktiven Gehaltsangebote orientieren sich an aktuellen Marktgehältern und liegen daher je nach Qualifikation und Berufserfahrung über dem kollektivvertraglichen Mindestgehalt. (Gesetzlich sind wir verpflichtet darauf hinzuweisen, dass das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diese Position monatlich
    € 4.307,19 brutto beträgt.)

Die Unternehmensführung strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungsfunktionen an und lädt daher Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig bestellt.