Leiter:in (w/m/d) für die Organisationseinheit DT - Infrastructure Services

scheme image

Wir suchen eine:n Leiter:in (w/m/d) für die Organisationseinheit DT - Infrastructure Services, welche:r richtig durchstarten möchte.

Die Salzburg AG, eines der innovativsten und spannendsten Unternehmen des Landes, eröffnet Ihnen glänzende Perspektiven: Denn hier haben Sie von Beginn an die Möglichkeit, die Zukunft Salzburgs 365 Tage im Jahr aktiv mitzugestalten.

Aufgabenbereich

  • Personelle, organisatorische und fachliche Leitung der Organisationseinheit „Infrastructure Services“ inklusive der zugeordneten Funktionseinheiten
  • Verantwortung für die IT Infrastruktur in den Bereichen Server, Storage, Backup, Datenbanken, Netzwerk und Security in Form eines 24x7 Bereitschaftsdienstes
  • Aufbau der Squad „Cloud Competence Center“
    • One-Stop-Shop für das Hosting von Services und Applikationen (vom Consulting über Architektur bis hin zum Betrieb) 
    • Stringentes Lieferantenmanagement
    • Erweiterung der bestehenden Services im Cloud Umfeld
    • Aufbau interner Cloud Computing Skills innerhalb der Squad
  • Aufbau der Squad „Technology Services“
    • Etablierung einer umsetzungsstarken Einheit, die sich um die Implementierung und den Betrieb DT übergreifender Applikationen / Services in Bezug auf den Systembetrieb kümmert (z.B. Application Monitoring, Netzwerk & Datenbank Management)
    • Evaluierung von Bestandsapplikationen und Übernahme in den Betrieb (sofern sie als DT übergreifend klassifiziert wurden) 
    • Weiterentwicklung der Squad „Security Operations“
    • Evaluierung der aktuellen Tätigkeiten und Optimierung des Ressourceneinsatzes
    • Kontinuierliche Umsetzung von Security Maßnahmen in Abstimmung mit dem CISO
    • Enge Zusammenarbeit mit den übrigen DT Einheiten rund um das Thema Security
    • Operative Unterstützung von IT-Security-Assessments / Audits

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene Ausbildung auf Hochschulniveau von Vorteil
  • Breites IT-Know How und langjährige, umfangreiche und erfolgreiche Erfahrungen in der Führung von entsprechenden Organisationseinheiten, bevorzugt im Bereich IT-Utilities bzw. Telekommunikation
  • Nachgewiesene ausgezeichnete Umsetzungsfähigkeiten in komplexen Systemlandschaften (Stärke in Analyse, Argumentation und Mitarbeitermotivation sowie Projektmanagement)
  • Ausgeprägtes konzeptionelles Denken, mit sehr gutem Verständnis für Business Prozesse und deren effiziente Umsetzung in den entsprechenden Systemen
  • Gestaltende Erfahrungen in komplexeren Change-Management Situationen
  • Erfahrung in Planungsprozessen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Offenheit, hohe Innovationsfähigkeit und Durchsetzungsstärke in Bezug auf Technologien, Organisationsformen, Prozesse und Vorgehensmodelle
  • Hohe Kunden- bzw. Dienstleistungsorientierung
  • Ergebnisorientierung und starke Problemlösungsfähigkeiten
  • Motivationsstärke, hohe Flexibilität und Leistungsbereitschaft
  • Hohe Kommunikationsfähigkeiten, empathische Persönlichkeit mit Teamplayerqualitäten

Wir bieten

  • Vielfältiges und spannendes Arbeitsumfeld in einem innovationsgetriebenen Umfeld
  • Flexible Arbeitszeiten, flache Hierarchien, moderne Arbeitsräume, ideale öffentliche Anbindung
  • Individuelle Aus- und Weiterbildungsprogramme
  • Tolles Arbeitsklima durch wertschätzende Führungskultur und fairen Umgang miteinander
  • Unsere attraktiven Gehaltsangebote orientieren sich an aktuellen Marktgehältern und liegen daher je nach Qualifikation und Berufserfahrung über dem kollektivvertraglichen Mindestgehalt. (Gesetzlich sind wir verpflichtet darauf hinzuweisen, dass das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diese Position monatlich
    € 4.307,19 brutto beträgt.

Die Unternehmensführung strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungsfunktionen an und lädt daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig bestellt.