Leitung (w/m/d) Einheit Process- and Project Coaching

scheme image

Wir suchen eine Leitung (w/m/d) Einheit Process- and Project Coaching, welche richtig durchstarten möchte.

Die Salzburg AG, eines der innovativsten und spannendsten Unternehmen des Landes, eröffnet Ihnen glänzende Perspektiven: Sie können unternehmerisch gestalten, neue Geschäftsmodelle mitentwickeln und die Digitalisierung vorantreiben.

Aufgabenbereich

  • Personelle, organisatorische und fachliche Leitung der Einheit Process- and Project Coaching
  • Forcierung und Unterstützung bei der durchgängigen Gestaltung sowie organisationsübergreifenden Stimmigkeit der Unternehmensprozesse mit klar definierten Verantwortlichkeiten und Kennzahlen
  • Sicherstellung eines Erfahrungsaustausches innerhalb der Projekt- und Prozessmanagementcommunity
  • Laufende Vereinheitlichung, Vereinfachung, Flexibilisierung und Beschleunigung der Fachprozesse und Unterstützung beim Aufsatz neuer Geschäftsprozesse
  • Steuerung und Unterstützung bei der Erstellung fachlicher Anforderungen im Demandprozess mit Fokus auf Digitalisierungsvorhaben
  • Unterstützung der Fachbereiche und Projektleiter:innen bei der Umsetzung ihrer Aufgaben in Projekten, insbesondere beim Risk Management, Steuerung und Reporting 
  • Unterstützung der Fachbereiche und Portfoliomanager:innen bei der Bildung und Steuerung des Projektportfolios
  • Unterstützung bei der Priorisierung aus Nutzen- und Ressourcensicht anhand der definierten Methodik
  • Sicherstellung des Aufbaus von Know-How bei den Projektleiter:innen und Process Consultants sowie im Requirements engineering und Demandprozess

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium (Universität/FH), bevorzugt im Bereich Wirtschaftsinformatik oder ähnliches
  • Erfahrung und Methodenkenntnisse im Projekt- und Prozessmanagement
  • Einschlägige Berufserfahrung in vergleichbarer Position
  • Kenntnisse von branchenspezifischen Prozessen von Vorteil
  • Umsetzungsstärke und strukturierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Gute Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten
  • Strategisches Denken 
  • Zielorientierter Führungsstil
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Veränderung und Weiterbildung
  • Loyalität und Überzeugungskraft
  • Hohe Flexibilität und Leistungsbereitschaft
  • Empathische Persönlichkeit mit Teamplayerqualitäten
  • Identifikation mit dem Führungsleitbild der Salzburg AG

Wir bieten

  • Vielfältiges und spannendes Arbeitsumfeld in einem innovationsgetriebenen Umfeld
  • Flexible Arbeitszeiten, flache Hierarchien, moderne Arbeitsräume, ideale öffentliche Anbindung
  • Individuelle Aus- und Weiterbildungsprogramme
  • Tolles Arbeitsklima durch wertschätzende Führungskultur und fairen Umgang miteinander
  • Unsere attraktiven Gehaltsangebote orientieren sich an aktuellen Marktgehältern und liegen daher je nach Qualifikation und Berufserfahrung über dem kollektivvertraglichen Mindestgehalt. (Gesetzlich sind wir verpflichtet darauf hinzuweisen, dass das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diese Position monatlich
    € 4.307,19 brutto beträgt.)

Die Unternehmensführung strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungsfunktionen an und lädt daher Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig bestellt.