Post-Merger-Integration-Manager:in (w/m/d)

scheme image

Wir suchen eine:n Post-Merger-Integration-Manager:in
(w/m/d), welche:r richtig durchstarten möchte.

Die Salzburg AG, eines der innovativsten und spannendsten Unternehmen des Landes, eröffnet Ihnen glänzende Perspektiven: Post-Merger-Integration-Manager:innen (w/m/d) können die Digitalisierung aktiv mitgestalten, vom Know-How der Kolleg:innen profitieren und spannende Projekte eigenverantwortlich betreuen.

Aufgabenbereich

  • Verantwortlichkeit für Post-Deal-Phase und Post-Merger-Integration
  • Verantwortlichkeit für die Erstellung von Integrationskonzepten, über die Definition des neuen Operating Models, bis hin zur operativen Umsetzung und deren erfolgreicher Realisierung
  • Identifizierung von Synergiepotentialen bereits in der Pre-Deal Phase
  • Mitwirkung bereits in der Due Diligence Phase, um die operative Umsetzbarkeit/Integrierbarkeit zu beurteilen und zu bewerten
  • Bewertung und Realisierung des zum Transaktionsvorfalls passenden Integrationskonzepts oder Steuerungskonzepts
  • Identifikation von Standardisierungs- und Harmonisierungspotentialen in Geschäftsfeldern, Märkten und Prozessen
  • Projektsteuerung Post-Merger-Integration
  • Hand-Over und Übergabe an Beteiligungsmanagement nach erfolgreicher Post-Merger

Anforderungsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium, idealerweise mit einem wirtschaftlichen oder technischen Schwerpunkt
  • Mindestens fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung in vergleichbarer Position als Berater oder Projektmanager
  • Sehr gute Kenntnisse von modernen Projektmanagementmethoden (Agile, Scrum, SAFe, Hybride Modelle, etc.)
  • Strategisches sowie unternehmerisches Denken bzw. Ergebnisorientierung
  • Ausgeprägte Kunden-, Lösungsorientierung und Problemlösungskompetenz 
  • Empathische Persönlichkeit mit Teamplayerqualitäten 
  • Kenntnisse im Change-Management
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Loyalität und Verlässlichkeit

Wir bieten

  • Vielfältiges und spannendes Arbeitsumfeld in einem innovationsgetriebenen Umfeld
  • Flexible Arbeitszeiten, flache Hierarchien, moderne Arbeitsräume, ideale öffentliche Anbindung
  • Individuelle Aus- und Weiterbildungsprogramme
  • Tolles Arbeitsklima durch wertschätzende Führungskultur und fairen Umgang miteinander
  • Unsere attraktiven Gehaltsangebote orientieren sich an aktuellen Marktgehältern und liegen daher je nach Qualifikation und Berufserfahrung über dem kollektivvertraglichen Mindestgehalt. (Gesetzlich sind wir verpflichtet darauf hinzuweisen, dass das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diese Position monatlich
    € 3.618,04 brutto beträgt.)

Als Post-Merger-Integration-Manager:in (w/m/d) bei der Salzburg AG, einem der innovativsten Unternehmen des Landes, ist immer der letzte Stand der Technik gefragt, und dementsprechend auch Mitarbeiter:innen, die diese Innovationen mitgestalten. Zudem lassen sich Beruf und Freizeit gut miteinander verbinden.