Spezialist (w/m) Gasnetze

Wir suchen im Auftrag der Salzburg Netz GmbH einen Spezialisten (w/m) Gasnetze, der richtig durchstarten möchte.

Die Salzburg AG, eines der innovativsten und spannendsten Unternehmen der Region, gibt Ihnen alle Möglichkeiten: Sie können unternehmerisch gestalten, neue Geschäftsmodelle mitentwickeln und Neukunden mit Begeisterung für Innovationen überzeugen.

Aufgabenbereich

  • Assetmanagement für Gasnetze und zugeordnete Anlagen
  • Planung und Steuerung von Investitions- und Instandhaltungsvorhaben für Gasnetze
  • Erstellung von technischen Vorgaben, Standards und Richtlinien für Planung, Bau, Betriebsführung und Instandhaltung der Gasnetze
  • Entwicklungsplanung inkl. strategischer Netzplanung für die Gasnetze
  • Marktbeobachtung hinsichtlich neuer Technologien und Methoden in den Gasnetzen
  • Nach abgeschlossener Einschulungsphase Möglichkeit der Wahrnehmung der Funktion des Betriebsleiters Gas sowie Konzessionsverantwortung nach GWG für die Gasnetze

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes technisches facheinschlägiges Studium an einer Universität oder Fachhochschule
  • Sehr gute Kenntnisse und einschlägige Erfahrung in der rohrleitungsgebundenen Infrastruktur
  • Eignung und Bereitschaft zur Leistung eines Bereitschaftsdienstes
  • Kaufmännische/betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Ergebnisorientierte und strukturierte Arbeitsweise sowie Problemlösungskompetenz
  • Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und Sozialkompetenz
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick sowie Durchsetzungsvermögen

Wir bieten

  • Vielfältiges und spannendes Arbeitsumfeld in einem innovationsgetriebenen Umfeld
  • Einen sicheren Arbeitsplatz und tolle Karriereperspektiven
  • Flexible Arbeitszeiten, flache Hierarchien, moderne Arbeitsräume, ideale öffentliche Anbindung
  • Individuelle Aus- und Weiterbildungsprogramme
  • Tolles Arbeitsklima durch wertschätzende Führungskultur und fairen Umgang miteinander
  • Unsere attraktiven Gehaltsangebote orientieren sich an aktuellen Marktgehältern und liegen daher je nach Qualifikation und Berufserfahrung über dem kollektivvertraglichen Mindestgehalt. (Gesetzlich sind wir verpflichtet darauf hinzuweisen, dass das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diese Position monatlich
    € 3.735,64 brutto beträgt.)

Als Spezialist können Sie autonom und eigenverantwortlich arbeiten und attraktive Karrierechancen nutzen.